Für Lehrer

Die Zusammenarbeit mit dem Verein Technikförderung Südwestfalen bietet Ihnen als Lehrerinnen und Lehrern den Zugang zu unterschiedlichen außerschulischen Lernorten wie den Mitgliedsunternehmen, der Fachhochschule Südwestfalen mit ihren Standorten, dem Technikzentrum Südwestfalen in Lüdenscheid sowie den Einrichtungen unserer Partner in der Region.

Angebote anzeigen

Didaktische Ziele

Mit unseren Angeboten wollen wir Sie mit folgenden didaktischen Zielen unterstützen:

  • selbstbestimmtes, exploratives Lernen (inquiry-based-learning),
  • inhaltliche Verzahnung mit betrieblichen Anwendungen/Bezügen (Technik als Anwendung der Naturwissenschaften etc.),
  • Kennenlernen betrieblicher Technik-Kontexte (Arbeitsplätze, Aufgaben und Beschäftigte) und Anwendungsfelder/-themen aus den heimischen Branchen und deren Vernetzung: Metalltechnik, Kunststoffverarbeitung , Energiegewinnung, Elektrotechnik, Architektur, Umwelttechnik,
  • Verzahnung mit den Curricula der schulischen Fächer (Interesse wecken im Unterricht, Schaffen von Erfahrungsräumen in den Technikangeboten mit Bezug zu den Fächerinhalten),
  • Nutzen curricularer Gestaltungsräume im Schulangebot für Technikkurse (z.B. Differenzierungskurse SEK I, Projektkurse SEK II),
  • Entwicklung aufeinander aufbauender Angebote, die zum nachhaltigen Technikinteresse führen,
  • Förderung der Zusammenarbeit in technischen Teams: der Anwendungsbezug der Projektmethode löst die Fächertrennung tendenziell auf und lässt für den Schüler auch den Zusammenhang mit den MINT-Disziplinen erkennen,
  • die Reflexion der gewonnenen Technikerfahrung in geisteswissenschaftlichen Fächern z.B. Sozialkunde, Sprachen, Geschichte ( Förderung der Technikmündigkeit).

Fordern Sie uns!