Dicke Luft! Baue und programmiere deine eigene CO2-Ampel!

Dicke Luft! Baue und programmiere deine eigene CO2-Ampel!

Dicke Luft und mief im Klassenzimmer? Bald nicht mehr!

In unserem zweitägigen, außerschulischen und kostenfreiem Angebot bauen Schülerinnen und Schüler eine CO2-Ampel und programmieren eine mobile App, um die Messdaten auszulesen.

Am ersten Tag erhalten Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Welt der Elektrotechnik, erfahren wie ein Mikrocontroller funktioniert und lernen die Verbindungstechnik des Lötens kennen.

Nach dem erfolgreichen Bau der Hardware programmieren sie am zweiten Tag anhand von Testcases die App. Dort lernen sie eine Programmieroberfläche kennen und erfahren, was sich unter HMTL, Java, Visual Studio Code und Testcases verbirgt.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen Du einen direkten Einblick in die Tätigkeiten eines IT-Berufes.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Kurs findet im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Pilotprojektes „MIN(N)T IT in die Zukunft – DigITal für SWF“ (Pakt für Informatik) statt. 

Hinweise

Zielgruppe: Schüler*innen ab Klasse 8

Schulform: weiterführende Schulen aus der Stadt Hagen, dem Märkischen Kreis und dem Ennepe-Ruhr-Kreis

max. TN: 15 Schülerinnen und Schüler

Termin: auf Anfrage

Dauer: 2 Tage, jeweils ca. 5 Stunden

Ort: Technikzentrum Südwestfalen, Phänomenta-Weg 1, 58507 Lüdenscheid oder Technikzentrum Hagen, Dödterstr. 10, 58095 Hagen

Ich habe Interesse an diesem Angebot

* Pflichtfeld